Von Identitäten und Krisen und Identitäten in der Krise

An der Generalprobe zu Yan Duyvendaks Produktion «VIRUS» geht es um Leben und Tod. Eine Pandemie bahnt sich an, die Gesellschaft befindet sich in der Krise und Ich ist plötzlich ein Anderer, und dann wieder doch nicht. Eine Suche nach Lösungen und Antworten auf die Frage, was Identität eigentlich für ein Konstrukt ist.

von Valérie HugValérie Hug, *1993, ist Studentin im Master Kulturpublizistik.

gepostet am 14. August 2020

Prinzessin, Drogenbaronin, Nonne

Olive Yang entschied sich gegen ein Leben im Elfenbeinturm und ertrug dafür Gefängnis und Folter. Sie brach aus Geschlechterrollen aus, heizte mit ihren Affären die Gerüchteküche an und legte einen Aufstand bei, bevor sie – so erzählt man es sich – in ihren letzten Jahren Mitglied eines Ordens wurde. Ein (Anti-) Märchen in Anlehnung an Royce Ng’s «Queen Zomia».

von Valérie HugValérie Hug, *1993, ist Studentin im Master Kulturpublizistik.

gepostet am 22. August 2019

Nandi und der Schlangenhäuptling

Ein Märchen im Märchen.

von Valérie HugValérie Hug, *1993, ist Studentin im Master Kulturpublizistik.

gepostet am 31. August 2018