Über das Besser- und Schlechtergestelltsein von Menschen, und wie wir darüber sprechen. Ein Disput.

Was bedeutet es, und wie ist damit (im Sprechen, im Handeln, im Sprech-Handeln) umzugehen, wenn Individuen aufgrund von Merkmalen, die sie nicht beeinflussen können, besser oder schlechter gestellt sind?

von Trading Identities Redaktion

gepostet am 18. August 2020

Bilder im Handel V: Brooke Jackson

Wer bin ich? Wer bist du? a, b, c oder d?

von Trading Identities Redaktion

gepostet am 14. August 2020

Bilder im Handel IV: Leila Merkofer

Ist Kultur eine Ware des globalen Handels? Wohin fühlt man sich zugehörig? Was wird noch kommen?

von Trading Identities Redaktion

gepostet am 13. August 2020

Bilder im Handel III: Francesco Ciccolella

Embracing the unknown.

von Trading Identities Redaktion

gepostet am 12. August 2020

Bilder im Handel II: Annatina Nay

Strange Fruit – merkwürdige Früchte, die von den Pappeln hängen. Verformt? Verwandelt? Verwirrt? Keine Komik, vielmehr eine subtile, musikalische Botschaft auf eine tragische, reale Geschichte.

von Trading Identities Redaktion

gepostet am 11. August 2020

Bilder im Handel I: Delia Hess & Anja Sidler

Kann man Zugehörigkeit kaufen? Wie viel kostet Eigentum? Ist Identität abhängig von Besitz?

von Trading Identities Redaktion

gepostet am 10. August 2020

Start Spezialausgabe «Trading Identities» am 10. August 2020

Am 13. August startet die 41. Ausgabe des Zürcher Theaterspektakels. Auch dieses Jahr begleitet das Kulturmigrationsobservatorium Zollfreilager.net das Festival mit kritischen Beiträgen. Das Thema der diesjährigen Spezialausgabe ist «Trading Identities» – über Eigentum und Zugehörigkeit in der globalen Kultur.

von Trading Identities Redaktion

gepostet am 04. August 2020