Romantik und das moderne Ich: Ideale, Emotionen und ihre Skripts

von Raffaela KolbRaffaela Kolb ist Kunsthistorikerin, weiss aber nicht, ob sie «Harry Potter», Billie Eilish und «Stranger Things» lieber mag als Entartete Kunst und mittelalterliche Diptychen. Sie studiert im MA Kulturpublizistik.

gepostet am 23. August 2021

Mein Turmbau – eine Emanzipationsgeschichte

Könnte es sein, dass es sich bei der der Geschichte des Turmbaus zu Babel, die uns Demut vor Gott lehren soll, um ein Missverständnis handelt? Könnte es sein, dass es in dieser Geschichte nur um das Verstehen und das Nichtverstehen geht? Dass alles Bauen, das sich wirklich lohnt, das Bauen eines Verständnisses der Kultur und der Geschichte ist? Und das diese Geschichte des Verstehens, als die Geschichte einer Person, aber auch der Gesellschaft, nie aufhört?

von Raffaela KolbRaffaela Kolb ist Kunsthistorikerin, weiss aber nicht, ob sie «Harry Potter», Billie Eilish und «Stranger Things» lieber mag als Entartete Kunst und mittelalterliche Diptychen. Sie studiert im MA Kulturpublizistik.

gepostet am 01. August 2019